Wie ein magischer Moment mir die Angst nahm

Vielleicht kennst Du das ja auch: Du hast Angst und plötzlich geschieht etwas Magisches, was die Angst in den Hintergrund treten lässt.
So ging es mir vergangene Woche und weil es mich so berührt hat, möchte ich sehr gerne davon erzählen:
Da es bei uns den ganzen Tag über sehr heiß gewesen war, beschlossen mein Mann und ich erst zu dessen Ende hin noch einen Waldspaziergang zu machen. Wir konnten den Mond sehen, der schon fast voll war und freuten uns über diese wunderschöne Abendstimmung.
Plötzlich ging alles sehr schnell: Weiterlesen

Folge deinen Träumen: Annette Rosskamp

Annette Rosskamp hat in ihrem Leben schon sehr viele Schicksalsschläge überwunden und ist daran gewachsen.
Heute lebt sie ihre Berufung und arbeitet in einem Kinderhospiz, wo sie Kinder in den letzten Wochen ihres Lebens begleitet.
Auf ihrer Website erzählt sie von „ihren“ Kindern und was diese sie über das Leben gelehrt haben. Weiterlesen

Tu dir gut, weil es niemand anders besser kann: Heike Birkenbusch


„Tu dir gut, weil es niemand anders besser kann“ ist das Lebensmotto von Heike Birkenbusch . Sie selbst musste dies schmerzhaft lernen. Und doch hat sie nicht aufgegeben und in der Lebensmitte ihr Leben noch einmal konplett umgekrempelt. Daher war ich sehr froh, als Heike auf meine Interviewanfrage sofort ja gesagt hat – und das, obwohl sie gerade mitten in den Prüfungen steckt. Weiterlesen

Vertrauen – mein Energiewort für das Jahr 2017

Wera Nägler hatte auf ihrer Facebookseite nach unserem Energiewort für das Jahr 2017 gefragt. Von den Wörtern wollte Sie vier auswählen und dazu eine Fotocollage gestalten.
Daher schrieb ich ihr: „ Mein Energiewort 2017 ist VERTRAUEN – in mich, in meine Kraft, in meinen Weg und darauf, dass es das Leben immer gut mit mir meint.“
Zu meiner großen Freude wurde mein Wort ausgewählt – die Collage von Wera dazu kannst Du weiter unten im Text sehen.

Warum habe ich gerade VERTRAUEN ausgewählt und was bedeutet es für mich? Weiterlesen

Von einem der auszog die Angst zu besiegen: Mischa Miltenberger

Mein heutiger Interviewpartner ist Mischa Miltenberger von Adios-Angst. Seit über zwei Jahren lese ich regelmäßig auf seinem Blog und bin jedes Mal begeistert von den Impulsen, die ich dadurch erhalte. Mischa ist für mich DER Mutmacher. Er schreibt nicht nur darüber, er lebt es auch vor. So habe ich mich riesig gefreut als Mischa sich bereiterklärte, meine Fragen zu beantworten. Ich mag seinen ganz speziellen Mischahumor und ein Satz von ihm hat mich am Anfang meines Umbruchs getragen: „Alles was kommt, wird besser als das, was war.“ Weiterlesen

In der Lebensmitte zur Bestseller-Autorin: Hanni Münzer

Über einen Artikel im Münchner Merkur bin ich auf Hanni Münzer aufmerksam geworden.
Auf ihrer Autorenseite bei Amazon kann man lesen:
„Hanni Münzer hatte schon immer eine lebhafte Fantasie (zum Leidwesen von Eltern und Lehrern) und verschlang bereits als Sechsjährige jedes Buch. Nicht alles war jugendfrei. Aus der Leidenschaft zu lesen, entwickelte sich die Leidenschaft zu schreiben.
2013 veröffentlichte die in Wolfratshausen Geborene ihr Debüt Die Seelenfischer. Es war ein Experiment, das versehentlich gelang. Plötzlich war sie Autorin.“ Weiterlesen