Sabine


Herzlich Willkommen auf TapetenWechsel-leben – meinem Herzensprojekt.

Ich bin Sabine, Jahrgang 1959 und begleite Menschen in festgefahrenen Situationen dabei, wieder mehr Leichtigkeit, innere Kraft und Lebensfreude zu erleben.

Menschen zu ermutigen ihren Weg zu finden, ist seit jeher eine Herzensangelegenheit von mir: Mehr als zwanzig Jahre war ich als Ergotherapeutin in der Neurologie tätig, wo ich in der Begleitung von Menschen bei der Bewältigung von einschneidenden Lebensereignissen viele Erfahrungen sammeln konnte.

Auch persönlich musste ich lernen mit Krisen umzugehen: Es gab eine Zeit in meinem Leben, die fühlte sich an wie das Fahren mit angezogener Handbremse. Alles schien ein einziger Kampf zu sein und ich war sehr oft müde, erschöpft und kraftlos. Schließlich rebellierten Körper und Seele und ich fiel in eine tiefe Depression.
Dies nahm ich zum Anlass, über mich und mein Leben nachzudenken: Wie konnte ich mein inneres Licht finden und nach außen strahlen lassen? Wie konnte ich meine Potentiale leben?

Mir wurde klar, dass ich immer eine Wahl habe und jeden Tag aufs neue mein Leben gestalten kann.
So machte ich mich auf meinen Weg zu mir: Viele Hürden konnte ich dabei meistern und auch immer wieder mir selbst begegnen, habe viele wertvolle Impulse erhalten und durfte erkennen, dass mir das Leben immer wieder Gelegenheiten zum Wachsen bietet.
Oder, um es in den augenzwinkernden Worten einer lieben Freundin auszudrücken: „Das Leben gibt uns so lange einen Tritt, bis wir unsere Lektion gelernt haben.“

2015 begann ich dann die alten Brücken endgültig hinter mir abzubrechen.
Im Internet suchte ich damals vergeblich nach Beispielen von Menschen in der Lebensmitte, die ihrem Leben eine andere Richtung gegeben hatten, wusste aber auch von anderen, dass sie nicht „ihr“ Leben lebten: Die Idee zur Erstellung dieses Blogs war somit geboren.
Parallel dazu begann ich meine Selbstständigkeit vorzubereiten, indem ich meine verschiedenen Stärken und Interessen miteinander vereinte: Die Wegbegleitung von Menschen in Veränderungsprozessen, die geistig/energetische Heilkunst, die Klangtherapie, das Schreiben und meine Verbundenheit mit der Natur (besonders zu Bäumen).

Seit Jahren habe ich viele Fortbildungen in den Bereichen Psychologie, Persönlichkeitsentwicklung und Coaching absolviert:

2009-2010 besuchte ich eine Klangausbildung bei David Lindner und Czongor Kölcze (welche die Arbeit mit Klangschalen, Gongs, Oceandrum, Monochord, Regenmacher und Sansula umfasste). Darüber hinaus mache ich derzeit erste Schritte am Didgeridoo.
2010-2011 habe ich an einem „Basistraining für die psychotherapeutische Arbeit in eigener Praxis“ teilgenommen.
2012 schloss ich einen Kurs in Quantenheilung ab und begann 2015 mit der Innerwise-Ausbildung.
2016 vollzog ich die Ausbildung zum Integra Coach® (ganzheitliches Coaching, energetische Heilarbeit) und bestand im Januar diesen Jahres sehr erfolgreich die Prüfungen. Meine Facharbeit befasste sich dabei mit Wegen zur Heilung des inneren Kindes.

Jeder Mensch ist einzigartig.
Ich möchte Dich einladen, Dein Potential zu leben und Deinen Weg zu gehen – gerne begleite ich Dich dabei.

Herzlichst,
Sabine

4 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Liebe Sabine,

    ich habe jetzt endlich mal deine wundervolle Homepage „studiert“. So schöne Einträge, so viel Wundervolles zu entdecken. Du bist eine besondere Frau die Menschen in ihre Balance begleitet…… Besonders die „Heilung inneres Kind“ liegt mir auch am Herzen, wie dir. Nun 63 Jahre alt, arbeite ich schon 20 Jahre an dieser Heilung, denn ein Kindheitstrauma kann lange nachwirken.

    Danke, dass du dich in den Dienst der Menschheit stellst. Dein Bild zeigt ein warmherzige, zarte und wissende Frau, einen wunderbaren Menschen, den man gleich umarmen möchte.

    Ja, für das Jahr 2017 ist auch das Wort „Vertrauen“ mein Wort und dir würde ich, nach dem Gefühlston der mir dein Bild erzeugt, sofort verTRAUEN. Das wollte ich dir schreiben, bevor ich die Fragen, die du mir schicktest, beantworte. Leider kam ich bis jetzt nicht dazu, aber ich hoffe ich schaffe es heute noch.
    Habe heute meinen letzten Arbeitstag hier im ambulanten Kinderhospiz und dann habe ich 10 Tage Auszeit.

    Ich freue mich schon sehr auf dies Ruhe, Entspannung und die Natur.
    Alle(s)Liebe zu dir. Annette

    Annette Rosskamp

    • Liebe Annette,

      hab vielen, lieben Dank für Deine Worte – sie berühren mich sehr.

      Bitte nimm Dir für die Beantwortung der Fragen alle Zeit, die Du brauchst.
      Genieße Deine Auszeit, um Kraft und Energie zu tanken – für Dich und Deine sehr wertvolle Arbeit im Kinderhospitz.
      Natürlich freue ich mich auf Deine Antworten, doch jetzt ist erst einmal Erholung und Regeneration angesagt.
      Ruhe, Entspannung und Natur – das ist es, wo auch ich wunderbar auftanken kann.

      Herzliche Grüße,
      Sabine

  2. Von HERZEN DANK an dich liebe Sabine und an dich liebe Annette. Mich berührt grad sehr, was ich hier lese…auch ich bin schon lange dabei – „mein inneres Kind zu heilen“ es ist sicher ein lebenslanger Prozess. Soviele gute Ausbildungen hast du Sabine gemacht – ich staune – ich habe eben mit meiner innerwise Heilapotheke eine Selbstbehandlung gemacht – bin noch am üben – sicher konsultiere ich dich auch mal. ICH habe auch VERTRAUEN zu DIR! Ich weiss, DU bist eine Herzfrau und eine Wert und Wundervolle Begleiterin! Ich wünsche DIR von Herzen nur das Beste, bleibe gesund und froh!
    In Liebe Monika

    • Liebe Moni,
      Deine Zeilen berühren mich sehr – Danke.
      Seit Mai diesen Jahres mache ich eine Fortbildung in Traumatherapie bei Dami Charf. Da geht es vor allem um Entwicklungstrauma – hier sind die ersten Lebensjahre besonders prägend.
      Die „Heilung des inneren Kindes“ ist für mich ein Herzensthema.

      Ich bin sehr dankbar für Dein Vertrauen. Es bedeutet mir sehr viel.
      Herzliche Grüße,
      Sabine

Schreibe einen Kommentar


*